2018 – 100 Jahre Freistaat Bayern

Wichtige Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. 2018 wird ein Jahr zum Feiern. Der Freistaat Bayern hat einen runden Geburtstag und wird 100 Jahre alt. Ludwig 3 hat sich ein passendes Geburtstagsgeschenk überlegt  – natürlich in musikalischer Form.

Wir haben zum einen das Traditionslied „Schau, schau, wia´s renga tuat“ neu interpretiert bzw. „aufgepimpt“ wie man heutzutage sagt. Herausgekommen ist ein flotter Song, der die Spanne zwischen Traditionellem und Modernem gekonnt vereint. Das passt perfekt zu uns, weil wir stolz auf unsere Heimat sind und dennoch musikalisch gern über den Tellerrand hinausblicken. Unser Motto lautet: „Tradition lebt von Veränderung“. Der Refrain unseres 2. Lied „My Bayernland“ drückt eigentlich schon Alles aus, was wir mit diesem Song vermitteln wollen:
„I bin in Bayern dahoam, do is so schee, wär i woanders dahoam, dann dats ma weh. I bin in Bayern dahoam, do hab i Spaß, drum bleib i do allerweil, drauf is verlass. I bin in Bayern dahoam, was bin i froh, mit guter Laune im Herzen, sowieso. I bin in Bayern dahoam, i sag dia wos: Bleib do dahoam, weil do is oiwei wos los.“
Ganz objektiv gesehen ist Bayern halt nun mal wirklich ein heimatsinnig interessantes Land –  angefangen von den Bergen, den Wäldern, den Seen über die Schlösser, die Biergärten bis hin zur Weißwurst, dem bayerischen Humor und den bayerischen Bräuchen. Bayern ist nicht nur ein Land – es ist ein Lebensgefühl. Und dafür gibt es nun eine neue offizielle boarische Hymne – „My Bayernland“.